Avalon Healing - 

Geistheilung am Bodensee

Avalon, seit jeher Ort der Göttin ~ Glastonbury - Herzchakra der Erde

Das mystische Avalon dessen weltliche Entsprechung Glastonbury im englischen Sommerset ist, ist seit jeher Ort der Göttin. Aber was bedeutet eigentlich Göttin? Ein weiblicher Gott? Das Gleiche nur mit anderem Geschlecht? Nein, ganz und gar nicht. Die zwei Begriffe haben eigentlich nichts miteinander zu tun, sondern erscheinen lediglich durch die Unzulänglichkeit der heute gebräuchlichen Sprache, die aus dem männlichen Prinzip kreiert wurde.

Das Leben, mein Leben entstand in, aus und durch meine Mutter. Das Leben als Ganzes entspringt dem weiblichen Prinzip, wir kommen alle aus unseren Müttern zur Welt. Unsere Körper bilden wir aus Materie, die die Große Mutter Erde für uns bereit stellt, aus dem Wasser, das wir miteinander, mit dem Meer, mit Wolken und Tau Tropfen teilen. Diese Bestandteile werden durch das Leben in Schwingung gebracht und das sind wir: Leben. Weniger "am Leben" und mehr das Leben selbst. Wenn wir unseren Körper verlassen zerfällt er, weil wir weg sind, das Leben hat ihn verlassen.

Diese offensichtlichen Selbstverständlichkeiten wurden über eine Million Jahre des menschlichen Daseins gelebt und geehrt. Erst in den letzten paar tausend Jahren wurde unsere Erkenntnis durch die patriarchische Gewalt"herr"schaft aus unserem Alltag vertrieben und verbannt. Durch die Zwangsverehrung des gelesenen Wortes der alten Bücher wurden die Menschen aus ihrer Mitte getrieben, raus aus dem Leben im Herzen und hinein in das Versteck der Gedanken. Dort sind sie lenkbar, kontrollierbar, degeneriert (es ist ja degeneriertes Handeln, seine Heimat, Herkunft und Ernährungsstätte systematisch zu zerstören).

In der Gedankenwelt werden wir überall reduziert, in alten - sowie in neuen "spirituellen" Schriften, in denen wir nur ein kleiner Teil einer großen Hierarchie sind, die von Meistern und Übermeistern bis hin zum Herrgott selbst reicht. Diese Strukturen haben immer ein Treppchen, welches schön weit nach oben reicht und wir Menschen werden porträtiert als ziemlich weit unten. Klein halten ist ein zentraler Bestandteil patriarchischer Gehirnwäsche.

Ich möchte daran erinnern das wir Leben sind. Wir heben die Elemente der Mutter Erde, hoch vom Boden in unseren Körper und legen sie wieder ab wenn wir gehen. Wir sind Leben.

Wir, die Menschen der heutigen Zeit, tragen das Erbe von allem Geschehenen. Verborgen oder weniger verborgen verkörpern wir die seelischen Spuren der inneren Verwüstung. Gefangen in unserer Gedankenwelt, der mentalen Entfremdung aus unserer Wirklichkeit. Wir können unserer Mutter Erde nicht entrinnen, wir sind Teil ihres Lebens und haben das lediglich vergessen, doch wir können uns auch wieder daran erinnern.

Avalon Healing ist mein Beitrag für Ausgleich, für realen Frieden, für Realisation und Verbindung zur lebendigen Verwandlung der Menschen unserer Zeit.